Az Ad Librum kiadói csoport könyveinek katalógusa

Ad Librum, Expert Books, Személyes Történelem, Storming Brain, Könyv Guru

Die Studien dieses Bandes besitzen alle auf die eine oder andere Weise einen Bezug zur österreichischen Literatur und auch einen zu Ungarn

Ad Librum Kiadó, 2013.

128 oldal 140x200 mm ISBN 978-963-87819-8-7

Jelenleg nem kapható

Gábor Kerekes: Literatur diesseits und jenseits des Rennweg. Studien zur österreichischen Literatur

Die Studien dieses Bandes besitzen alle auf die eine oder andere Weise einen Bezug zur österreichischen Literatur und – mit der Ausnahme des Textes über Peter Henisch – auch einen zu Ungarn, wobei dieser letztere von Studie zu Studie variiert, indem es um das Ungarnbild in den Texten eines Autors (Franzos), die Aufnahme in ngarn (Nestroy), unter anderen Aspekten auch das Ungarnimage (Roth) sowie die auch mit ungarischer Wirkung entstandene Verfilmung eines österreichischen Werkes (Glavinic) geht.

Die Titel der Studien lauten:
+ Das Ungarnbild in Karl Emil Franzos’ „Halb-Asien“-Büchern Nestroy im Spiegel der in Ungarn erschienenen Literatur-geschichten seit 1900
+ Das Fremde im Werk Joseph Roths
+ Das Trauma möglicher Schuld. Die Darstellung und das Motiv der Mitschuld der Elterngeneration an Führerverehrung und Judenverfolgung in Peter Henischs „Die kleine Figur meines Vaters“
+ Wer hat Angst vor heißen Eisen? Ein Vergleich von Thomas Glavinic’ Roman „Der Kameramörder“ und seiner Verfilmung durch Robert Adrian Pejo


© 2019 Ad Librum Kft.